Umsatzplus durch effektive Markeninszenierung in der Apotheke

Eine sehr gut besuchte apo.future.lab Veranstaltung am 20. Mai 2014 befasste sich mit dem Thema „Markeninszenierung in der Apotheke und was Apotheken im Produktbereich Kosmetik vom Drogeriefachhandel lernen können“. Das Referententeam bestand aus zwei Fachexperten der Firma Beiersdorf (Mag. Kurt Altenburger und Werner Mayer) sowie dem Praktiker der Apotheke, Wolfgang Storch. Die gute Nachricht ist, dass der Kosmetikmarkt bei Apotheken nach wie vor wächst und die Apotheken den Vertrauensbonus der Kunden für sich nutzen können. Zusätzlich gilt es aber, Kunden nach ihren jeweiligen Bedarf richtig einzuschätzen und damit einen Zusatzverkauf auf Apothekenseite, einen zufriedenen Kunden auf der anderen Seite der Tara zu generieren.