Veränderung braucht neue Kommunikation

Kommunikation wirkt immer. Gelegentlich auch verbal. Am 10.4.2013 trafen sich Praktiker im apo.future.lab bei PFK+Partner Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung und PFK Best Practice zum Thema „Veränderung braucht neue Kommunikation.“ MMag. Erich Zöchling, Inhaber der Apotheke Traisenpark, und Johannes Rain, Inhaber der Marketingagentur VMD, nahmen die Herausforderung des Veranstaltungstitels an. Mag. Edith Kollermann, Geschäftsführerin der Veranstalter, kündigte das Aufeinandertreffen von Verhaltensbiologie und Verkaufspsychologie an.

Der Kunde der Zukunft, die im Übrigen bereits begonnen habe, sei bestens informiert, flexibel und habe wenig Zeit, so definierte Rain das Individuum, das den Apothekenmitarbeitern gegenüber stehe. Zum Thema Internetversandhandel meinte Rain, dass dieser im Gesundheitsbereich lt. einer deutschen Studie auf ein Potenzial von 10 % geschätzt werde. Produkte auch online anzubieten, mache einen vollständig eigenen Vertriebsweg aus und nur Sinn, wenn dafür entsprechend hohe Ressourcen herangezogen würden.

MMag. Zöchling stellte die Selbstverantwortung ins Zentrum der Mitarbeiterführung, welche er als Coaching verstanden haben wolle. Die innengesteuerte Motivation (Trieb) wirke um ein Vielfaches mehr als die von außen gesteuerte (Reiz), weshalb er auch von finanziellen Anreizsystemen zur Steigerung des Ertrages nichts halte. Respekt vor dem Gegenüber stellt für ihn den Ausgangspunkt für erfolgreiche Kommunikation dar.

Die Wege zum Erfolg sind offenbar vielfältig, wie auch die anschließende lebendige Diskussion zeigte. Einig war man sich darüber, dass authentisches Handeln und die Fähigkeit zur Selbstreflexion für den Umgang mit Kunden und Mitarbeitern wesentlich sind.